Einbindung von Bewohnern und Angehörigen

DE - Index
Language

Die Bewohner der Langzeitpflegeeinrichtungen in Ontario sind das Herzstück eines jeden Heims. Sie haben einen Lebensabschnitt erreicht, in dem sie auf die Unterstützung und Pflege durch andere angewiesen sind. Zwar gibt es einige Bewohner, die ihre Pflege nicht unabhängig organisieren können, doch viele sind in der Lage, Entscheidungen hinsichtlich ihrer Medikation eigenständig zu treffen. Die Einbindung der Bewohner ist für die Erhöhung der Medikationssicherheit von entscheidender Bedeutung. Diese Initiative möchte Sie mit Ressourcen und Schulungen dabei unterstützen, dies umzusetzen. Die Zusammenarbeit zwischen Personal und Bewohnern ist die beste Voraussetzung für eine sichere Medikation.

"Ich hatte die Möglichkeit, meinen Arzt sehr gut kennenzulernen, und er mich. Dieses Verhältnis, diese Bindung und Beziehung ist für mich und für viele andere Bewohner in Langzeitpflegeeinrichtungen äußerst wichtig."

Barry, Bewohner einer Langzeitpflegeeinrichtung, Ontario.

"Ich würde gerne in dem Ausschuss mitwirken, der darüber entscheidet, wie die Fehlerquote gesenkt werden kann. So kann ich die Stimme der Bewohner einbringen ..."

Devora, Bewohnerin einer Langzeitpflegeeinrichtung, Ontario.

Medikationssicherheit – Ihre Stimme zählt

Medikationsmanagementsystems, denn sie bringt eine neue Perspektive in die Entscheidungsfindung und Pflegeplanung ein. In diesem Video wird beschrieben, wie Bewohner und Angehörige umfassend eingebunden werden können und warum ihr Beitrag für ihre Lebensqualität äußerst wichtig ist. Dieses Modul richtet sich an Bewohner und Angehörige, ist aber für alle Mitarbeiter von Langzeitpflegeeinrichtungen geeignet.

Diese Broschüre mit dem Titel “Medikationssicherheit – Ihre Stimme zählt” ist eine herunterladbare Broschüre für Ihre Bewohner und deren Angehörige. Verteilen Sie die Broschüre, damit sie verstehen, welche Rolle sie bei ihrem eigenen Medikationsmanagement in der Langzeitpflege spielen. Diese Broschüre kann ausgedruckt oder per E-Mail an Ihre Community versandt werden.

DE - Download the handout

Umfrage unter Bewohnern und Angehörigen

Eine Umfrage ist eine nützliche Methode, um die Sichtweise der Bewohner und Angehörigen über das Medikationsmanagement in der Pflegeeinrichtung zu erfassen. Eines der Champion Homes verwendete eine Umfrage, die von der ISMP Canada Faculty entwickelt wurde, und passte sie an seine lokalen Besonderheiten an.

DE - Download the survey

Wenn ein Medikationsfehler passiert

Auch wenn das Pflegepersonal sein Bestes gibt, kann es in einer Langzeitpflegeeinrichtung zu Medikationsfehlern oder Verwechslungen kommen. Lesen Sie diese Informationen, um zu erfahren, welche Maßnahmen das Personal und die Ärzte in Ihrer Einrichtung nach einem Medikationsfehler ergreifen werden.

DE - Download the document

What Matters to You (Was ist Ihnen wichtig?)

“What Matters to You” ist eine globale Initiative, die Gesundheitsdienstleister dazu ermutigt, mit Bewohnern und Angehörigen darüber zu sprechen, was ihnen wichtig ist und welche Gesundheitsziele sie haben. In diesem Dokument finden Sie weitere Ressourcen und Anregungen.

DE - Download the document

Erzählen Sie Ihre Erfolgsgeschichte!

Gibt es in Ihrer Einrichtung hervorragende Beispiele für die Einbindung von Bewohnern und Angehörigen in das Medikationsmanagement? Erzählen Sie Ihre beeindruckende Geschichte.

Erzählen Sie Ihre Geschichte